RTC-online

RTC-online ist ein Angebot des Dachverbandes Roundtable Coaching e.V. (RTC).

Der RTC ist ein Zusammenschluss der größten und wichtigsten deutschsprachigen Coachingverbände. Ziel des RTC ist es, Coaching in unserer Gesellschaft zu fördern und zur Qualitätssicherung im Coaching beizutragen.

Da Coaching nicht geschützt ist, ist eine fachliche Auseinandersetzung mit allen wesentlichen Aspekten erforderlich. RTC-online bietet diese Möglichkeit.

Wir laden Sie herzlich zu unseren Online-Diskussionsabenden ein. Wir wollen inspirieren, Experten-Know-How auf hohem Niveau austauschen und Coaching-Themen für die Zukunft setzen. Dazu laden wir kompetente Speaker ein, die auch einmal den Blick über den Tellerrand hinaus wagen. Bei RTC-online haben Sie Gelegenheit, unterschiedliche Sichtweisen und Methoden zum professionellen Coaching kennenzulernen, Fachdiskussionen mit Experten zu führen und gleichzeitig neue Kontakte zu knüpfen.

RTC-online richtet sich an Coaches, Führungskräfte, Personalentwickler, Coaching-Interessierte und Coaching-Klienten. Gäste sind herzlich willkommen.

Als Medium für die kostenfreien Veranstaltungen nutzen wir ZOOM, ein auch für große Gruppen geeignetes Videokonferenzsystem.

RTC-online – Termine und Themen:

Die Themenabende sind kostenfrei. Alle ReferentInnen und die Veranstalter arbeiten ehrenamtlich. Um den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten, ist eine gesonderte Anmeldung zu einzelnen Terminen nicht erforderlich. Wenn Sie unverbindlich eingeladen werden wollen, tragen Sie sich bitte in unseren Verteiler hier auf der Webseite ein.

Die Einladungen mit den Zugangsdaten erfolgen immer spätestens am Tag vor der Veranstaltung und werden an alle bis dahin im Verteiler eingetragen InteressentInnen per Mail versendet..

Neue geplante Termine und Themen kündigen wir hier auf der Webseite an und informieren Sie immer wieder per Rundmail.

21.10.2021 18:30 – 20:00 Uhr
Wer schreibt der bleibt – Selbstreflektierendes Schreiben im professionellen Coaching
mit Olaf Georg Klein, Theologe, Seniorcoach und Lehrcoach des DCV, Buchautor

Im Coaching wird oft nur gesprochen – selten geschrieben. Und damit bleibt viel Potential ungenutzt – sowohl für den Coach, aber vor allem für die Klienten. Schreiben vertieft das Coaching, macht es effektiver und nachhaltiger: Beim Formulieren der Ziele, beim Mitschreiben in der Stunde, bei der Selbstreflexion der Klienten zwischen den Sitzungen, beim gemeinsamen Besprechen der Coachingprotokolle.
Einblicke und Erfahrungen aus 30 Jahren Coachingpraxis.

Olaf Georg Klein, Studium der Theologie mit den Schwerpunkten, Philosophie und Psychologie, freiberuflich seit 1984, Buchautor, eigene Coachingpraxis seit 1991, Seniorcoach und Lehrcoach des DCV. www.personal-coaching-berlin.de

Zur Vertiefung:
2018 – Tagebuchschreiben, Verlag Klaus Wagenbach 2018, ISBN 978-3-8031-3674-9.
Wer schreibt, der bleibt – Wie selbstreflektierendes Schreiben den Coachingprozess vertieft und nachhaltiger gestaltet, in: Coaching-Magazin, 1/2020.

Die nächste Themen und Termine sind in Vorbereitung

RTC-online


Kontakt

E-Mail: online@roundtable-coaching.eu

Veranstaltungsort: ZOOM
Die Zusendung der Einwahldaten erfolgt nach Anmeldung zum Newsletter
Frequenz: monatlich
Ältere Beiträge finden Sie im Archiv
Anmeldung: Bitte in den Newsletter eintragen (siehe rechts oben). Die Zugangsdaten werden dann rechtzeitig zugesandt.
Verantwortlich: Jürgen Bache  E-Mail: j.bache@roundtable-coaching.eu
Jürgen Andrae  E-Mail: j.andrae@roundtable-coaching.eu
Markus Kämmerer
  E-Mail: m.kaemmerer@roundtable-coaching.eu
Sabine Preusse  E-Mail: s.preusse@roundtable-coaching.eu