RTC-online

RTC-online ist ein Angebot des Dachverbandes Roundtable Coaching e.V. (RTC).

Der RTC ist ein Zusammenschluss der größten und wichtigsten deutschsprachigen Coachingverbände. Ziel des RTC ist es, Coaching in unserer Gesellschaft zu fördern und zur Qualitätssicherung im Coaching beizutragen.

Da Coaching nicht geschützt ist, ist eine fachliche Auseinandersetzung mit allen wesentlichen Aspekten erforderlich. RTC-online bietet diese Möglichkeit.

Wir laden Sie herzlich zu unseren Online-Diskussionsabenden ein. Wir wollen inspirieren, Experten-Know-How auf hohem Niveau austauschen und Coaching-Themen für die Zukunft setzen. Dazu laden wir kompetente Speaker ein, die auch einmal den Blick über den Tellerrand hinaus wagen. Bei RTC-online haben Sie Gelegenheit, unterschiedliche Sichtweisen und Methoden zum professionellen Coaching kennenzulernen, Fachdiskussionen mit Experten zu führen und gleichzeitig neue Kontakte zu knüpfen.

RTC-online richtet sich an Coaches, Führungskräfte, Personalentwickler, Coaching-Interessierte und Coaching-Klienten. Gäste sind herzlich willkommen.

Als Medium für die kostenfreien Veranstaltungen nutzen wir ZOOM, ein auch für große Gruppen geeignetes Videokonferenzsystem.

RTC-online – Termine und Themen:

Die Themenabende sind kostenfrei. Alle ReferentInnen und die Veranstalter arbeiten ehrenamtlich. Um den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten, ist eine gesonderte Anmeldung zu einzelnen Terminen nicht erforderlich. Wenn Sie unverbindlich eingeladen werden wollen, tragen Sie sich bitte in unseren Verteiler hier auf der Webseite ein.

Die Einladungen mit den Zugangsdaten erfolgen immer spätestens am Tag vor der Veranstaltung und werden an alle bis dahin im Verteiler eingetragen InteressentInnen per Mail versendet..

Neue geplante Termine und Themen kündigen wir hier auf der Webseite an und informieren Sie immer wieder per Rundmail.

25.01.2022, 18:00 – 19:30 Uhr
„Zukunft des Coachings – wo geht die Reise hin?“

mit Dr. Thomas Bachmann, Priv.-Doz., Dipl.-Psych., Berater & Coach

In der Veranstaltung werden wir vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen (z.B. Veränderungen der Arbeitswelt, Digitalisierung etc.) die Zukunft des Coaching beleuchten und gemeinsam Szenarien diskutieren.

Dr. Thomas Bachmann, Priv.-Doz., Dipl.-Psych., arbeitet seit 1993 als Organisationsberater und Coach. Arbeitsschwerpunkte sind das Einzelcoaching, die strategische Beratung und die Begleitung von Veränderungen in Organisationen. Er ist Ausbilder für Coaches und Berater und Dozent an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind Gruppendynamik, Teamarbeit und Agiles Arbeiten sowie die Professionalisierung von Coaching. Er ist SeniorCoach im DBVC und PCC der ICF sowie Mitglied der systemischen Gesellschaft.

Aktuelle Veröffentlichungen von Dr. Bachmann finden Sie hier:
PD Dr. Thomas Bachmann – artop – Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin


16.02.2022, 18:00 – 19:30 Uhr
„Was sind Ziele im Coaching?“

mit Dr. Sabine Preusse, Business-Trainerin, Coach und Beraterin

Die Formulierung von klaren Zielen ist ein zentraler Aspekt im Coaching und damit für professionelle Coaches ein alltäglicher Bestandteil der Arbeit. Ziele können dabei sehr unterschiedlich formuliert werden. Wie klar sind wir Coaches selbst im Einsatz von Zielen im Coaching? Wie finden wir die tatsächlichen Ziele der Klienten heraus? Welche Ziele gibt es? Wie unterscheiden sie sich? Wann ist welche Zielart hilfreich? Welche Herausforderungen gibt es? Und wie können wir damit umgehen? Wann sind Ziele erreicht
Diese und andere Fragen wollen wir im Rahmen der RTC-online-Fachgespräche gemeinsam mit Ihnen beantworten.
Neben einer kurzen Definition unterschiedlicher Zielarten als gemeinsame Diskussionsgrundlage, werden wir die Zeit nutzen, in Kleingruppen Erfahrungen und Tipps und Tricks zur Arbeit mit Zielen auszutauschen.

Dr. Sabine Preusse begleitet als Business-Trainerin, Coach und Beraterin Wissenschaftler*innen aller Disziplinen und unterschiedlicher Karrierestufen in der Entwicklung und Durchführung von Forschungsprojekten und in Karrierefragen. Sie hat Geophysik studiert, in der Astrophysik promoviert und war Projektleiterin für europäische Forschungs- und Entwicklungsprojekte bis sie sich 2011 mit RaumZeit e.K. Coaching Beratung Training selbständig gemacht hat.


09.03.2022, 18:00 – 19:30 Uhr
„Transkulturelle Herausforderungen meistern“

mit Anna Fuchs
Diplom-Psychologin, Trainerin am Schulz von Thun Institut für Kommunikation, Coach

Der kommunikationspychologische Werkzeugkoffer nach Prof. Schulz von Thun bietet eine Vielzahl Möglichkeiten, um das interkulturelle Miteinander zu verstehen und zu beeinflussen.  Darüber hinaus lassen sich die Modelle mit einem zeitgenössischen Kulturverständnis vereinen, in dem Menschen nicht bloß als Vertreter ihrer Nationalkultur gesehen werden (Stichwort: Kulturalisierung), sondern als multikollektive Wesen, mit diversen kulturellen Zugehörigkeiten.

In dem interaktiven Workshop werden sowohl Impulse gegeben um kulturelle Unterschiede zu beleuchten, als auch um Anknüpfungspunkte und Synergiepotentiale zu entdecken, und so zu einem kultursensiblen Miteinander auf Augenhöhe beizutragen.

Anna Fuchs ist Diplom-Psychologin, Trainerin am Schulz von Thun Institut für Kommunikation, Coach, ehemaliges Vorstandsmitglied von SIETAR-España (Society for Intercultural Education Training and Research) und Lehrbeauftragte u.a. des Instituts für Kommunikation und Führung, Luzern, sowie der Kaleidos FH, Zürich. Arbeitsschwerpunkte: Kommunikation, Inter- sowie transkulturelle Kommunikation, Führung. Ursprünglich aus Hamburg lebt sie seit vielen Jahren in Barcelona und arbeitet auf Deutsch, Englisch und Spanisch.
Ihr Buch: Transkulturelle Herausforderungen meistern, Missverständnisse klären und Kompetenzen stärken, erscheint im Februar 2022, in der von Prof. Schulz von Thun herausgegebenen Reihe „Miteinander reden: Praxis“, bei Rowohlt


Die nächste Themen und Termine sind in Vorbereitung

RTC-online


Kontakt

E-Mail: online@roundtable-coaching.eu

Veranstaltungsort: ZOOM
Die Zusendung der Einwahldaten erfolgt nach Anmeldung zum Newsletter
Frequenz: monatlich
Ältere Beiträge finden Sie im Archiv
Anmeldung: Bitte in den Newsletter eintragen (siehe rechts oben). Die Zugangsdaten werden dann rechtzeitig zugesandt.
Verantwortlich: Jürgen Bache  E-Mail: j.bache@roundtable-coaching.eu
Jürgen Andrae  E-Mail: j.andrae@roundtable-coaching.eu
Markus Kämmerer
  E-Mail: m.kaemmerer@roundtable-coaching.eu
Sabine Preusse  E-Mail: s.preusse@roundtable-coaching.eu