RTC-online

 RTC-online ist ein Angebot des Roundtable der Coachingverbände.

Der RTC ist eine Interessengemeinschaft der größten und wichtigsten deutschsprachigen Coachingverbände. Ziel des RTC ist es, Coaching in unserer Gesellschaft zu fördern und zur Qualitätssicherung im Coaching beizutragen.

Da Coaching nicht geschützt ist, ist eine fachliche Auseinandersetzung mit allen wesentlichen Aspekten erforderlich. RTC-online bietet diese Möglichkeit.

Wir laden Sie herzlich zu unseren Online-Diskussionsabenden ein. Wir wollen inspirieren, Experten-Know-How auf hohem Niveau austauschen und Coaching-Themen für die Zukunft setzen. Dazu laden wir kompetente Speaker ein, die auch mal den Blick über den Tellerrand hinaus wagen. Bei RTC-online haben Sie Gelegenheit, unterschiedliche Sichtweisen und Methoden zum professionellen Coaching kennenzulernen, Fachdiskussionen mit Experten zu führen und gleichzeitig neue Kontakte zu knüpfen.

RTC-online richtet sich an Coaches, Führungskräfte, Personalentwickler, Coaching-Interessierte und Coaching-Klienten. Gäste sind herzlich willkommen.

Als Medium für die kostenfreien Veranstaltungen nutzen wir ZOOM, ein auch für große Gruppen geeignetes Videokonferenzsystem.

RTC-online – Termine und Themen:

Melden Sie sich bitte am RTC-online Newsletter an und Sie werden rechtzeitig über alle folgenden Termine und die Einwahldaten in die Veranstaltungen informiert.


17.02.2020 von 18:00 – 19:30 Uhr
„Abgrenzung zwischen Coaching und Therapie“
Doris van de Sand, Coach, MCC

Doris van de Sand M.A. (MCC), Mitglied in der Ethikkommission des ICF-Deutschland e.V., arbeitet als selbständige Trainerin, Coach, Mentorin & Beraterin im internationalen Kontext. Ihr Motto ist „Man kann nicht nicht kommunizieren“ (Paul Watzlawick). Arbeitsschwerpunkte sind Perspektivenfindung in Umbruchsituationen; Begleitung von Führungskräften vor & während der ersten Monate in der neuen Rolle (Transition in a new leader role); Kommunikationscoaching; Lego-Serious-Play (Teamcoaching & Moderation von Workshops). www.business-coach-munich.de

Kernkompetenz Nr. 1 der ICF: „Der Coach verweist den Klienten im Bedarfsfall an Fachleute weiter, erkennt, wann dies nötig ist, und kennt die zur Verfügung stehenden Ressourcen.“

Laut der DEGS – Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland, (Robert Koch Institut, 2012), litten in Deutschland „nahezu jede dritte Frau und jeder vierte Mann zumindest zeitweise unter einer voll ausgeprägten psychischen Störung.“
Welche Kriterien wenden wir an, um auszuschließen, dass unser/e Klient/in zu diesen 25-30 % der Bevölkerung gehört?

Im interaktiven Beitrag wird dieser und anderen wichtigen Fragen nachgegangen.

Bitte merken Sie sich auch schon die nächsten Termine vor:

10.03.2020 von 18:00 – 19:30 Uhr
„Professionalisierung von Beratung, insbesondere des Beratungsformates Coaching“
Dr. Beate Fietze und Lutz Salamon


Kontakt

E-Mail: online@roundtable-coaching.eu

Veranstaltungsort:ZOOM-Plattform;
Die Zusendung der Einwahldaten erfolgt nach Anmeldung am Newsletter
Frequenz der Abende:monatlich
Ältere Beiträge finden Sie im Archiv
Anmeldung:Bitte im Newsletter eintragen (siehe rechts oben), um die Zugangsdaten rechtzeitig zu erhalten.
Verantwortlich(s):Jürgen Bache  E-Mail: j.bache@roundtable-coaching.eu
Jürgen Andrae  E-Mail: j.andrae@roundtable-coaching.eu
Markus Kämmerer
  E-Mail: m.kaemmerer@roundtable-coaching.eu
Sabine Preusse  E-Mail: s.preusse@roundtable-coaching.eu